Blog

Aktuelle Artikel von Reiner Braun.

« Indexfonds auf dem Vormarsch: ETF, eine Einführung

Geduldig sein an der Börse

18. September 2015Geduldig sein ist die wichtigste Verhaltensregel an der Börse, immer und ungeachtet der aktuellen Lage. Gelassenheit ist insbesondere in Zeiten angebracht, in denen die internationalen Finanzmärkte die wirtschaftliche Entwicklung Chinas fokussieren. Da schwankende Kurse stets von erhöhter Volatilität begleitet werden, kann nur langfristiger Anlagehorizont helfen, mit den temporären Unstimmigkeiten zurechtzukommen.

Warten auf die Rückkehr der Sicherheit

Wenn Privatanleger mit verunsicherten Kapitalmärkten konfrontiert werden, stoßen sie häufig emotional bei fallenden Notierungen vermeintlich riskante Wertpapiere ab. Die meisten Investoren werden dabei von Verlustangst angetrieben und planen ihr Markttiming mithilfe unterschiedlicher Strategien. Unabhängig davon denken die viele Akteure an einen Wiedereinstieg, sobald an der Börse erneut Sicherheit dominiert. In dieser Einstellung liegt enormes Fehlerpotenzial, denn die globalen Finanzmärkte kennen den sicheren Dauerzustand nicht. Doch sehen wir uns zunächst die Möglichkeiten beim Market Timing an.

Prognosen und Analysen

Bei der Vorhersage der wirtschaftlichen Entwicklung der Volksrepublik China können Anleger auf anscheinend professionelle Expertisen zurückgreifen. Bei überkauften Märkten abstoßen und den Wiedereinstieg bei überverkauften Märkten planen, ist eine verbreitete Vorgehensweise.

Die Alternative dazu erfordert umfassende Kenntnisse, nicht nur im Bezug auf die Börse. Ein Anleger müsste sich mit der chinesischen Wirtschaft, der Geldpolitik sowie allen weltweiten Investment- und Handelsverbindungen der Volksrepublik auseinandersetzen. Doch damit nicht genug, die Ergebnisse stellen erst beim Durchspielen zahlloser Szenarien die eventuellen Auswirkungen auf die Börse dar.

Erfolg stellt sich an der Börse nur langfristig ein

Beide Methoden versprechen bei richtiger Betrachtung nichts, denn der sichere Blick in die Zukunft ist mit keiner Variante möglich. Anleger sind mit langfristigem Engagement sowie breiter Diversifikation an der Börse wesentlich erfolgreicher als mit Markttiming. Überzeugend ist hierbei die Betrachtung der Performance des Index MSCI World. Der global ausgerichtete Fonds beinhaltet die Wertpapiere von über tausend Unternehmen.

Emotional handelnde Anleger konnten mit dem Fonds in den letzten 45 Jahren kurzzeitig 40-prozentige Gewinne ebenso einfahren wie gleichgroße Verluste. Wer allerdings langfristig orientiert ist und den MSCI seit Anbeginn im Portfolio hat, freut sich über eine durchschnittliche Rendite von knapp neun Prozent per anno.

Detailliertere Auskünfte über die Börse sowie zur Geduld in Verbindung mit Kaufen und Halten gibt Ihnen Ihr unabhängiger Honorarberater/Finanzberater.

0951 208 77 11

Rufen Sie mich an oder klicken Sie auf meine Kontaktseite

Braun HonorarberatungaufGoogle+ Beraterkodex