Blog

Aktuelle Artikel von Reiner Braun.

« DAX – Deutscher Aktien Index

Ethik und Moral

19. Juni 2017Was bedeutet der Begriff Ethik eigentlich genau?

Eine Definition lautet z.B.: Ethik ist eine Sittenlehre gemäß sittlicher Normen auf denen verantwortungsbewusstes Handeln fußt.

Ethik ist die Lehre bzw. Theorie vom Handeln gemäß der Unterscheidung von Gut und Böse. Gegenstand der Ethik ist die Moral.

Ist Ethik so etwas wie unsere moralische Ausstattung, wie ein eingebauter Kompass, der richtig oder falsch anzeigt? Wenn es so einfach wäre, dann müssten wir eigentlich zwangsläufig immer das Richtige im Sinne von das Gute tun. Doch die reale Welt sieht ja ganz anders aus, was wohl niemand bestreiten kann. Woher kommen dann all die Verbrechen, Kriege, eben das Schlechte in der Welt? Funktioniert der eingebaute Kompass etwa nicht oder gibt es ihn gar nicht wirklich?

Wieso handeln wir eigentlich so, wie wir handeln? Liegt es in unseren Genen oder sind wir durch Prägung so geworden, oder hat gar Gottes Wille einen Einfluss auf unser Tun?

Bei der Beantwortung dieser schwierigen Frage gehen die Expertenmeinungen erwartungsgemäß komplett auseinander.

Unbestritten gibt es zahlreiche schlecht handelnde Menschen in unserer Welt. Woher kommen sie und was treibt sie dazu?

Manche Philosophen glauben, dass grundsätzlich alle Menschen gut geboren seien und nur durch die Einflüsse der Gesellschaft, sprich durch Prägung im wahrsten Sinne des Wortes verdorben würden.

Das wäre doch auch etwas zu einfach, denn dann hätte man immer eine gute Entschuldigung für sein schlechtes Handeln, wie z.B. eine schlechte Kindheit. Man kann das aber auch ganz anders sehen und bewerten, und so einen gegenteiligen Erklärungsansatz liefern.

Ende Teil 1 - Fortsetzung folgt….

0951 208 77 11

Rufen Sie mich an oder klicken Sie auf meine Kontaktseite

Braun HonorarberatungaufGoogle+ Beraterkodex