Der digitale €uro

Gesetze / Urteile / Wissen

Bis Mitte des Jahres will die EZB über die Einführung des digitalen Euro entscheiden.

Vieles deutet schon jetzt darauf hin, dass er kommt.

 

Bisher kennen die Bürger in Europa nur zwei Arten: Bargeld und Giralgeld. Der

digitale Euro käme als dritte Form der Zahlungsmittel neu hinzu.

Eine Bankeinlage in €uro ist tatsächlich kein Geld, sondern ein Zahlungsversprechen

der Bank. Dagegen wäre ein Konto mit digitalen Euro echtes Zentralbankgeld, was

dem Kontoinhaber mehr Sicherheit geben würde.

Der digitale €uro, von der Zentralbank geschaffen, wäre eine Alternative zu privaten

Kryptowährungen wie Bitcoin oder Libra.

Der digitale €uro wäre wegweisend für die Zukunft, da bereits jetzt in vielen Ländern

der Welt bargeldlos bezahlt wird.